Textversion

ProcEDIT


ProcEDIT ist ein Engineering Werkzeug, entwickelt zur Erstellung und Bearbeitung der Programm Dateien für die Prozess Steuer Objekte des Softwaresystems ProcCTRL. Es ermöglicht dem Anwender, den Prozessablauf als Flow Chart zu entwerfen und dann in einen Programm-Datensatz für die SPS zu kompilieren.


ProcEDIT verwaltet Programm Dateien auf der Basis von Projekten. Projekte können über leicht verständliche Dialoge angelegt, importiert, exportiert und gelöscht werden. Außerdem kann für jedes Projekt eine Master Page angelegt werden, die grundlegende und kundenspezifische Formatierungen der Dokumente erleichtert.


Die Flow Charts werden auf dem Bildschirm gezeichnet. ProcEDIT stellt hierfür Design Werkzeuge zur Verfügung wie sie auch in führenden Zeichenprogrammen zu finden sind.


Nach dem Zeichnen werden den einzelnen Prozess-Schritten Funktionen zugewiesen. Diese werden aus der integrierten Funktionsdatenbank ausgewählt und anschließend konfiguriert.


Umfangreiche Tools zur Kommentierung der Prozessabläufe, bis hin zur Einbindung externer Grafiken, erlaubt die Verwendung der Prozess Programme auch als Prozess-beschreibungen. Dadurch reduziert ProcEDIT den Aufwand für Programmierung und Dokumentation zu nur einem Arbeitsgang.


Als abschließender Arbeitsgang folgt die Übersetzung des Flow Charts in einen SPS Datensatz. Der integrierte Compiler prüft dabei den Prozessablauf auf seine Richtigkeit und Plausibilität.

Druckbare Version